zweiterSTERNlinks

2018


 

 

 

28.12.2018

Lucia-Kapelle in Etteln

"Zwischen den Jahren"

 


Mit diesem Auftritt haben wir unseren Jahresabschluss gesetzt und es war wieder ein schöner Jahresabschluss. Textlich, musikalisch und vorallem auch in der Prästentation haben wir dazugelernt und aus unserer Sicht war es sehr erfolgreich.

Hier eine Rückmeldung, die uns sehr gefreut hat:

 

"Es war so schön. Danke für diesen Abend. Ich glaube, morgen packe ich meine Querflöte erstmal wieder aus." Mareike aus Nordborchen

 

Und unser "zweiterSTERNlinks heißer Musikerpunsch" war schwer begehrt und hat die kapelleninnenwohnende Kälte zu überwinden geholfen.

 

 

 

 

......................................................................................................................................

 

 

29.11.2018

Neuenbeken

VBE-Dämmerschoppen

 


Dieser Tag und dieser Auftritt ist insofern besonders,

leitete er doch ein zweites Standbein ein:

zweiterSTERNlinks - solo

Christian hat mit Akkordeon und Gitarre im Rahmen eines

einstündigen Programm sein Debüt gehabt.

Hat ganz gut geklappt.

 

......................................................................................................................................

 

11.08.2018

Lucia-Kapelle in Etteln

"Seelentröster Musik"


Und wieder mal sind wir in "unserer" Kapelle.

Für ein privates "Entspannungsprogramm" bringen wir uns ein und

sorgen für einen musikalischen Weg in innere Ruhe und

Wellness. Das hat sehr gut geklappt, unsere Musik

lässt einfach viel Raum, um abzuspannen.


......................................................................................................................................

 

24.03.2018

Pfarrkirche in Etteln

Frühschicht der Kirchenband "himmelsGOLD"

 


Um verrückte 7.00 Uhr (in Worten: sieben Uhr) haben wir das Morgenlob

der Gemeinde unterstützt. Mit fünf Stücken feierten wir

eine kleine intere Uraufführung, denn Martina hat zum

ersten Mal ihr Cello mitgenommen und dem Instrument,

trotz der Kälte in der Kirche, wunderschöne Klänge

entlockt. Es zeigte sich, dass gerade solche

Zusammenspiele wie Cello und Akkordeon, geradezu

neu wirken und einen guten Eindruck hinterließen.

 

 

 

 

zweiterSTERNlinks

 

Nach oben